START | AKTUELL | ARBEITSGRUPPE | FORSCHUNG | LEHRE
BERND SPEISER | KONTAKT | IMPRESSUM




  LEBENSLAUF    

Geburtsdatum: 30. August 1952
Diplom: Chemie, Universität Tübingen, 1977
Dissertation: "Elektrochemische Oxidation von Phenolen und Anilinen Untersuchungen des Oxidationsmechanismus mit elektroanalytischen Methoden" bei Prof. Dr. A. Rieker, Universität Tübingen, 1981
Post-doc: - University of Alberta, Edmonton, Alberta, Canada, Prof. Dr. S. Pons, 1981 1982
- Universität Tübingen, 1983 1990
Habilitation: Fach: Organische Chemie, Universität Tübingen, 1990
Stipendien: - I.W. Killam Stipendium, 1982
- DFG-Heisenberg Stipendium, 1992 - 1996
Ernennungen: - außerplanmäßiger Professor, 1996
- Gründungsvorsitzender der Division 6 ("Molecular Electrochemistry") der International Society of Electrochemistry, 2003 - 2004
Forschungsschwerpunkte: Molekulare Elektrochemie, redoxaktive Moleküle und Materialien, Computersimulationen von elektrochemischen Experimenten
  Publikationsliste

 

© AG Speiser 2013